DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

Endlich wieder Punkte

04 Mai 2015
·
von Ebersberger Zeitung
·
(Kommentare: 0)

FC Parsdorf – Es klappt beim FC Parsdorf wieder mit dem Siegen. Beim TSV Ottobrunn erkämpfte sich das Team von Matias Blasenbreu mit dem 4:2-Sieg drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. „Wenn wir jetzt noch einen Dreier holen, sind wir fast durch“, freute sich Sprecher Jonas Pfeiffer.

Zu Beginn mussten die Parsdorfer schwer schlucken. Ottobrunn stand hoch, machte früh Druck – mit Erfolg (1:0, 10.). Dann zeigte der FCP allerdings, dass er den Kampf um den Klassenerhalt angenommen hat. Raffael Elsner setzte sich trotz Foulspiels durch. Seine Hereingabe musste Sebastian Lehmann nur noch einschieben (32.). „Das war ganz stark vorbereitet von Raffi“, lobte Pfeiffer den kämpferischen Einsatz seines Teamkollegen.

Nach der Pause gingen die Gäste sogar in Führung, weil Gabriel Hrase im Strafraum gefoult wurde, und Sebastian Hobmeier verwandelte (55.). Trotz des Ausgleichs nur zwei Minuten später, spielte der FCP diszipliniert weiter. Hrase, der sein Comeback nach Leistenbruch feierte, traf zum 3:2 (78.). Lehmann setzte den Schlusspunkt (88.). Auch wenn sich Sebastian Seubert beim Aufwärmen verletzte (Pfeiffer: „Hoffentlich nur gezerrt.“), können sich die Parsdorfer über drei Zähler im Abstiegskampf freuen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt