DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

FC Parsdorf gg FC Falke M.Schwaben II 1:5 (1:3)

11 Mai 2013
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)

Die erste Chance fanden gleich die Gäste vor: nach einem Querpass auf Jan Bergerhoff konnte FCP-Torwart Maxi Pfaffinger mit einer Glanztat den frühen Rückstand gerade noch verhindern (4.).  In der 15. Min zirkelte Manuel Sauer einen Freistoß auf das kurze Eck und schon stand es 1:0. Kurz darauf der Ausgleich: ein weiter Ball wurde durch den vom Regen durchnässten Rasen zu einer unerreich-baren Vorlage und Falke’s Topstürmer Bergerhoff konnte mit einem Heber vollenden. Kurioses Zwischenereignis: Schiri Stefano Bartolo unterbrach die Partie wegen eines dringenden Bedürfnisses für ein paar Minuten. Danach war erneut ein weiter Pass der Auslöser für die 2:1-Führung der Falken: Torwart Pfaffinger verschätzte sich etwas und wieder war Bergerhoff zur Stelle (33.). Nur 2 min später erhöhte Ricco Schefthaler mit einem Freistoß auf den 3:1 Pausenstand.

Gleich nach dem Seitenwechsel wehrte Pfaffinger mit einer weiteren tollen Parade einen Bergerhoff-Kopfball aus kurzer Distanz ab. Parsdorf konnte nun das Spiel offener gestalten und kam durch Harry Hrase zu einer dicken Chance, doch Falke-Torwart Lauber konnte abwehren. Dann die endgültige Entscheidung: in der 73.min schlenzte Alex „Moro“ Mrowczynski den Ball aus 20m gefühlvoll  ins rechte Kreuzeck.  Im Gegenzug setzte Stefan Gaubatz das Leder knapp neben den Pfosten. Den Schlusspunkt setzten wiederum die Falken: In der 80.min stellte Ricco Schefthaler aus klarer Abseits- position den 1:5-Endstand her. 

Fazit:  Parsdorf verkaufte sich vor allem in Hälfte 2 sehr gut, war aber gegen eine halbe  Landesliga-truppe vor allem auch wegen der Vielzahl an eigenen Fehlern auf verlorenem Posten. 

FC Parsdorf spielte mit:  Maxi Pfaffinger, Gerhard Schmid, Michael Fuchs, Alexander Erk, Sebastian Seubert, Manuel Sauer, Dominik Blieninger,  Maxi Baier, Stefan Gaubatz,  Dominik Härtl, Harald Hrase, Michael Volz, Ralph Willeke und Sven Pfleger 

FC Falke II spielte mit: Alexander Lauber. Ale Fischer, Markus Reiter, Johannes Klein, Sebastian Sattelmayer, Michael Fischer, Alexander Mrowczynski, Michael Meßner, Ante Basic, Ricco Schefthaler, Jan Bergerhoff, Andi Dierl, Ramazan Yilik und Patrick Ullmann 

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt