DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

FCP II gg TSV Pliening II 2:3 (1:2)

19 Okt 2012
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)

Die erste Chance im Spiel ergab sich für die Heimelf, als Raffael Elsner quer ablegte, doch ein TSV-Verteidiger gerade noch zur Ecke klären konnte. Mit dem ersten Angriff kamen die Gäste zu einer Ecke, die durch Parwiz Amiri per Kopf zur 1:0-Führung verwertet wurde (7.min).  Parsdorf drängte danach immer mehr auf den Ausgleich, doch erst wurde ein verheißungsvoller Versuch vom sonst guten Schiri wegen angeblichem Abseits abgepfiffen, dann brachte Wolfgang Babl das Kunststück zusammen, aus 5m übers Tor zu schießen, ehe Dominik Blieninger nur die Latte traf. Nachdem Elsner zwei dicke Möglichkeiten nicht nutzen konnte (30. und 38.min) kam Pliening kurz vor der Pause zu einem weiteren Eckball, diesmal von links, aber das Ergebnis war das Gleiche: Wieder stimmte die Zuordnung nicht und Moritz Maerkl erhöhte per Kopf auf 2:0 (42.). Eine gute Vorarbeit von Stefan Guggenberger brachte noch vor dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer für den FCP durch Wolfgang Babl.

Kurz nach dem Seitenwechsel der verdiente Ausgleich: Dominik Blieninger traf aus 16m ins rechte Eck zum 2:2. Obwohl die Kräfte der Gäste zunehmend schwanden, konnte Parsdorf das dicht gestaffelte Abwehrbollwerk des TSV nur selten in Verlegenheit bringen: Dominik Ilsanker und Christian Modis konnten in aussichtsreicher Position kein Kapital schlagen. 2 min. vor dem Ende gelang Pliening sogar noch der 3:2-Siegtreffer durch einen gut vorgetragenen Konter über links. Torschütze war erneut Moritz Maerkl. In der Nachspielzeit hatte der FCP noch zwei Freistöße an der Strafraumgrenze, doch ein weiterer Treffer wollte nicht mehr gelingen.

Fazit:  Parsdorf zeigte sich zwar etwas verbessert zum Spiel gegen Anzing, doch die mangelnde Chancenauswertung sowie Fehler in der Defensive führten zur 3. Heimniederlage.

FC Parsdorf II spielte mit: Maxi Pfaffinger, Stefan  Guggenberger, Florian Kronberger, Maxi Baier,  Christoph Blieninger, Dominik Blieninger, Stefan Kemmeter,  Arsen Ayaz, Wolfgang Babl, Dominik Ilsanker, Raffael Elsner,  Christian Modis, Michael Vodermeier, Gerhard Hebler. Diesmal nicht zum Einsatz kam Stefan Föstl.

 TSV Pliening II spielte mit: Mike Mansfelders, Florian Meier, Andreas Alms, Benedikt Aschenbrenner, Maxi Westermair, Ibrahim Dogan, Christian König, Christian Schmid, Parwiz Amiri, Moritz Maerkl, Siegfried Strasser, Makus Huber und Senol Sumnuluimis

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt