DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

Mit kleinem Gastgeschenk zum nächsten Dreier

23 Apr 2012
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)
VfB Forstinning II - FC Pasdorf 1:2

Das es am Ende nur 2:1 stand, war aufgrund der Spielanteile und der Chancenverteilung kaum nachzuvollziehen. Aber Parsdorf verteilte Geschenke an Forstinning, die so zum Torerfolg kamen, ohne einen echten Schuss abgegeben zu haben. Keeper Rauch hatte sich bei einem langen Ball aus der Forstinninger Hälfte verschätzt, der Wind tat sein übriges und der Ball trudelte ins netz.
 
EZ-Bericht:

„So darf es weitergehen“, jubelte FCP-Sprecher Jonas Pfeiffer: „Unter der Woche der Einzug ins Pokal-Finale. Heute in der Punktrunde mit dem SCBV gleich gezogen.“ „Wir hatten nur elf Spieler zur Verfügung, da war’s schwer, Parsdorf Paroli zu bieten“, so VfB-Trainer Norbert Mansbart. Beide Parsdorfer Tore entstanden nach Ecken. Beim 0:1 (20.) war Manuel Sauer zur Stelle. Beim 0:2 (55.) ließ sich Stefan Gaubatz feiern. Das 1:2 (70.) ging auf das Konto von Janis Tillmann. Beim FCP traf Harry Hrase zweimal Metall. am

Forstinning II: Mader, Reischl, Ladstetter, Tillmann, Heckenstaller, Englhardt, Feuerlein, Frey, Bishop, Götz, Huber.

Parsdorf: Rauch, Seubert, Pfeiffer, Böltl, Fuchs, Schmid, Hobmeier, Gaubatz, Sauer, Volz, Blasenbreu, G. u. H. Hrase, Kölbl.

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt