DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

Parsdorf siegt unspektakulär aber überlegen

30 Mär 2012
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)

FC Aschheim II - FC Parsdorf 1:2

Die Rollen waren von Beginn an klar verteilt. Aschheim konzentrierte sich aufs verteidigenund überließ Parsdorf die Aufgabe das Spiel zu machen. Die Gäste in der ersten Hälfte zwar klar überlegen, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Blasenbreu scheiterte frei vor dem Tor nur um Haaresbreite.
In der zweiten Hälfte spielte der FCP mit Rückenwind und kam gleich zu besseren Chancen. Aschheim schwächte sich mit einer gelb-roten Karte selbst und so war es schließlich Gaubatz, der einfach mal vom 16er abzog und den Ball mit links im unteren Eck versenkte (57.).Das Spiel ging weiter nur in eine Richtung und Parsdorf erhöhte auf 2:0. Gaubatz hatte aus guter Position abgezogen, der Keeper konnte nur nach vorne abwehren und Blasenbreu versenkte den abpraller (66.). Das Aschheim kurz vor Schluss doch noch der 1:2 Anschlusstreffer gelang lag am Schiedsrichter und seiner mehr als fragwürdigen Elfmeterentscheidung (88.). Spannung kam allerdings nicht mehr auf.


FCP :
Rauch, Seubert, Böltl, Pfeiffer, Schmid, Erk, Sauer, Hobmeier, Hrase G. und H., Gaubatz, Blasenbreu,
Kölbl, Volz.

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt