DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

SV Anzing II gg. FC Parsdorf II 3:0 (2:0)

16 Mär 2014
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)

Bei teils stürmischem Wind übernahmen die Hausherren gleich das Kommando und kamen nach einem Fehler im FCP-Mittelfeld durch Simon Hartmann in der 12. Min zur ersten dicken Chance, doch Torwart Maxi Pfaffinger reagierte glänzend. Kurz darauf zielte Michael Volz bei einem Freistoß aus 18m etwas zu ungenau, der Ball strich über die Latte. Anzing kontrollierte das Spiel, aber Parsdorf versteckte sich nicht und hielt gut dagegen, bis zur 34. Min: Torwart Pfaffinger ließ eine Flanke nach einer Behinderung eines eigenen Verteidigers nochmal fallen und Lukas Seufert staubte zum 1:0 ab. Nur 2 min später erhöhte der SVA auf 2:0, als Andreas Dreyer nach einer Ecke frei zum Abschluss kam. Kurz vor der Pause kombinierte Parsdorf sehr gut über Emil Enchev zu Michael Volz, dessen Querpass fand Dominik Blieninger, doch Andi Bettermann im SVA-Tor war nicht zu bezwingen.

Gleich nach dem Seitenwechsel dann die endgültige Entscheidung: Erst lenkte Pfaffinger einen strammen Fernschuss gerade noch zur Ecke, doch aus dieser gelangte der Ball zu Simon Hartmann, dessen Versuch vom Innenpfosten ins Tor prallte. Anzing zog sich nun zurück und Parsdorf kam immer besser ins Spiel. Aus einer Eckenserie sprang aber nichts Zählbares heraus (66.). Ein guter Schuss von Michael Volz ging knapp drüber. Emil Enchev fand kurz vor Schluss erneut seinen Meister in Bettermann (84.), ehe Dominik Blieninger’s Kopfball nach einer Flanke von Simon Roth kein Problem für den SVA-Keeper darstellte.  

Fazit:  Anzing (-gespickt mit einer Reihe von Spielern, die vor Kurzem noch in der Ersten aufgelaufen sind-) verdiente sich zwar auf Grund der Spielanteile die 3 Punkte, kam jedoch zu relativ billigen Toren. Ein Remis wäre vielleicht möglich gewesen, dazu fehlten aber die Großchancen auf FCP-Seite.  

SV Anzing II spielte mit:  Andreas Bettermann, Andreas Dreyer, Philipp Reindl, Alois Stein, Stefan Olasz, Lukas Seufert, Alex Stöwahs, Christian Spika, Simon Hartmann, Ludwig Fauth, Stefan Finauer, Steffen Heinrich, Maximilian Behr, Bernhard Öttl und Ersatzkeeper Florian Pech 

FC Parsdorf II spielte mit: Maxi Pfaffinger, Peter Amonn, Dominik Weber, Stefan Guggenberger, Florian Kronberger,  Sven Pfleger, Stefan Kemmeter, Sebastian Lehmann, Emil Enchev, Dominik Blieninger, Michael Volz, Arsen Ayaz, Bence Kis, und Simon Roth

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt