DEUTSCH

FC Parsdorf e.V.

Hartholzweg 5
85599 Parsdorf

info@fcparsdorf.de

TSV Haar II gg. FC Parsdorf II 1:0 (0:0)

06 Okt 2013
·
von Jonas Pfeiffer
·
(Kommentare: 0)

Der gegenseitige Respekt war vom Anfang an zu spüren, obwohl die Parsdorfer Marschroute lautete, mutig nach vorne zu spielen. Schon nach 11 min musste Kapitän Dominik Weber verletzungsbedingt das Feld räumen. Seine Aufgabe übernahm Gabriel Hrase, der nach sehr langer Verletzungspause zum ersten Mal in der Startelf stand. Wolfgang Babl übernahm die 10-er Position. Der erste Warnschuss kam vom gastgebenden TSV, der nach einem Freistoß über das Tor zielte. In der 23.min passte Arsen Ayaz auf Wolfgang Babl, der brachte den Ball auch im TSV-Tor unter, doch Schiedsrichter Andreas Kraushaar aus Ottobrunn ließ den Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht gelten. Eine sehr umstrittene Entscheidung… Kurz danach zog Raffael Elsner aus gut 25m ab, doch sein Geschoss prallte von der Latte ab. Michael Volz suchte Elsner wenig später mit einem Steilpass, doch der kam nicht ran (30.).3 min später hielt FCP-Torwart Pfaffinger seine Mannschaft mit zwei tollen Reflexen innerhalb weniger Sekunden weiterhin im Spiel.

Nach dem Seitenwechsel brachte Volz einen 40m-Freistoss gut auf das Haarer Tor, doch Torwart Andreas Koch konnte zur Ecke abwehren. Als der reaktivierte Ex-Haarer Bence Kis Torwart Koch den Ball abluchste und Richtung Tor zielte, hatten einige schon den Torschrei auf den Lippen, doch der Ball ging knapp am Pfosten vorbei (68.).  In der 73. Min dann das Tor des Tages: In der FCP-Verteidigung brachte man den Ball nicht unter Kontrolle, sodass ein Gegner quer legen konnte und Tobias Mann keine Mühe hatte, ins lange Eck zu treffen. Parsdorf warf in der Schlussphase alles nach vorne, doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. 

Fazit:  Bei einem Ex-B-Klassisten kann man schon mal verlieren, aber an diesem Tag blieb die FCP-Reserve spielerisch Einiges schuldig. Es geht mit Sicherheit deutlich besser… 

FC Parsdorf II spielte mit: Maxi Pfaffinger, Sebastian Lehmann, Dominik Weber, Florian Kronberger, Michael Volz, Stefan Kemmeter, Sven Pfleger, Ralph Willeke, Gabriel Hrase, Arsen Ayaz, Raffael Elsner, Anton Gnadler, Wolfgang Babl, und Bence Kis. Nicht zum Einsatz kamen Max Huber und Gerhard Hebler

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. FC PARSDORF | Impressum | Kontakt